Registrierung Gästebuch Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Häufig gestellte Fragen Suche Zur Startseite
HackBox Forum
Forum Linkliste Online Spiele Datenbank Forum Foto Galerie Chat Portalansicht des Forum

HackBox Forum » Sonstiges » Sonstiges » Alternative und Gesundheit » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Alternative und Gesundheit 1 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,001 Bewertungen - Durchschnitt: 10,00
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Online Online ist männlich
Jungspund



[meine Galerie]


Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 23

Alternative und Gesundheit Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hello leute,

es ist interessant:

Zitat:


124 Wege wie raffinierter Zucker die Gesundheit ruinieren kann

1. Zucker kann das Immunsystem unterdrücken.
2. Zucker bringt den Mineralstoffhaushalt durcheinander.
3. Zucker kann Hyperaktivität, Beklemmungen, Konzentrationsprobleme und Launenhaftigkeit bei Kindern auslösen
4. Zucker kann dazu beitragen, dass der Triglyceridspiegel steigt.
5. Zucker kann dazu beitragen, dass die körpereigene Abwehr gegen Bakterien sich verschlechtert.
6. Zucker verursacht den Verlust von Elastizität im Körpergewebe - je mehr Zucker man isst desto weniger elastisch sind -Haut und Gewebe.
7. Zucker sorgt für die Reduzierung von High Density Lipoproteinen..





..auch interessant:

Zitat:


Gesundheit und GVO

»Wir werden bei jedem Korn, das wir aussäen, und bei jedem Feld, das wir bebauen, von Monsanto abhängig sein. Der Konzern weiß, wenn er das Saatgut kontrolliert, kontrolliert er die Ernährung; das ist seine Strategie. Diese Strategie ist wirksamer als Bomben, wirksamer als Waffen - sie ist das beste Mittel, um die Völker der Welt zu kontrollieren.«
Vandana Shiva, indische Bürgerrechtlerin

“Mit Gift und Genen” die mehrfach ausgezeichnete Journalistin und Dokumentarfilmerin Marie-Monique Robin beschreibt in ihrem packenden Sachbuch wie der Biotech-Konzern Monsanto unsere Welt verändert. Die Enthüllungen über die fragwürdigen Aktivitäten des US-Biotech-Konzerns jagen “Einem Schauer über den Rücken” (“Le Point”, Paris)..


Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von system: 13.11.2014 17:41.

13.11.2014 17:20 Online ist offline E-Mail an Online senden Beiträge von Online suchen Nehmen Sie Online in Ihre Freundesliste auf
Online Online ist männlich
Jungspund



[meine Galerie]


Dabei seit: 03.03.2012
Beiträge: 23

Themenstarter Thema begonnen von Online
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:


Praktischerweise gibt es außerdem noch eine Vielzahl preisgünstiger und zugleich ungiftiger Heilmittel, die von den Mainstream-Monopolisten und ihren Anhängern nahezu unbemerkt bleiben. Einige dieser Heilmittel sind längst bekannte Hausmittel und werden gerade aufgrund ihrer „harmlosen“ Hausmitteleigenschaft von der Schulmedizin glücklicherweise erst gar nicht ernst genommen.

Der in Rom lebende Onkologe Dr. Tullio Simoncini dagegen injiziert Natriumhydrogencarbonat (Backpulver) direkt in die karzinösen Tumorregionen, um diese regelrecht „auszuwaschen“. Simoncini hält die orale Einnahme von Natriumhydrogencarbonat nur bei solchen Erkrankungen für hilfreich, die sich an irgendeiner Stelle im Verdauungstrakt vom Mund bis zum Anus - breit gemacht haben. Beide Wissenschaftler konnten bereits große Erfolge bei ihren Krebspatienten verzeichnen.



Dr. Tullio Simoncini erkannte, dass Krebszellen ‘Zucker’ (Glykose) geradezu verschlingen und wenn man nun das Natriumhydrogencarbonat-Glykose-Gemisch oral einnimmt, so schleust man ein ‘trojanisches Pferd’ in die Krebszelle. Der Zucker trägt nun nicht zur weiteren Ernährung der Krebszelle bei, weil das Bikarbonat die Zelle durch pH-Wert-Erhöhung abtötet, bevor sie weiterwachsen kann..



Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von system: 13.11.2014 17:42.

13.11.2014 17:30 Online ist offline E-Mail an Online senden Beiträge von Online suchen Nehmen Sie Online in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen

Ähnliche Themen
Thread Gestartet Hits Antworten Letzte Antwort
Suche Alternative zum FTP Server files365.net (Forum: File-Sharing / Peer2Peer / Esel & Co)   23.02.2012 01:11 von Retaliate   5.722 2   06.10.2012 21:41 von L!x0r  
Alternatives Euro-Design! (Forum: Fun Forum)   04.03.2004 07:40 von Dark Angel   5.677 1   04.03.2004 14:50 von Ricken  

HackBox Forum » Sonstiges » Sonstiges » Alternative und Gesundheit

Views heute: 15.070 | Views gestern: 16.269 | Views gesamt: 49.665.664


© • www.hackbox.de forum.hackbox.de
Forensoftware: Burning Board 2.3.6 pl2, entwickelt von WoltLab GmbH
DB: 162.449s | DB-Abfragen: 60 | Gesamt: 0.205s | PHP: -79143.41% | SQL: 79243.41%